Glutenfreie Ernährung und ihre Hintergeünde

In der aktuellen Ausgabe der Yoga aktuell gibt es einen schönen Artikel über glutenfreie Ernährung und die Hintergründe.

 

Der Artikel klärt die Frage was Gluten ist, wo es enthalten ist und welche Alternativen es gibt.

 

Interessant ist die Aussage, dass sich der Anteil an Gluten in Weizen durch Zucht teilweise 40fach erhöht hat, damit das Mehl besser zu verarbeiten ist. Wie es sich ohne Gluten backt, wissen wir alle...

 

Der Autor verweist auf mehrere Bücher, wie z.B. "Dummies wie Brot" von Claus A.Meyer oder auch "Weizenwampe" von William Davis, die sich mit dem Thema Weizen und die Auswirkungen auf die Gesundheit auseinandersetzen.

 

Es wird auch darauf eingegangen, dass der Stoffwechsel des Menschen noch in der Steinzeit lebt und sich noch nicht an die Essensgewohnheiten der heutigen Zeit angepasst hat.

 

Schön ist, dass auch Alternativen genannt werden, wie z.B. der Bäcker Kurt Benning, von der Bäckerei Johann Mayer, welcher einmal die Woche Brot. Brötchen, Pizzateigböden sowie Kuchen und Kekse anbietet. Johann Mayer war einer der ersten Bäckereien, die glutenfreies Brot anbietet.

 

Im letzten Abschnitt des Artikels erwähnt der Autor, dass Menschen die glutenfrei Leben auch nicht auf Bier verzichten müssen- die Brauerei Lammsbräu aus Bayern stellt Biere her, welche im Geschmack von den glutenhaltigen wohl nicht mehr zu unterscheiden sei. Da ich noch keines probiert habe, kann ich dazu leider nichts sagen.

 

Ganz am Schluss des Artikels finden sich gleich zwei Mitglieder des Zöliakie-Austausch: Svenja Nink mit ihrem Blog (www.kochenmitliebeaberohnegluten.blogspot.de) und das Buch Glutenfrei genießen von Trudel Marquardt, die auch einen tollen Blog mit vielen leckeren glutenfreien Rezepten hat (www.glutenfrei-kochen.de).

 

Schön dass glutenfreies Essen und Leben immer öfter auch in Zeitschriften zu finden ist.

 

Viele Grüße

 

Simone

Kommentar schreiben

Kommentare: 0